Weingüter Spanien

  • Vinas del Vero
  • Bodegas Finca la Estacada
  • Bodegas Fernando Castro
  • Salvador Poveda
  • Bodegas Monte La Reina
  • Bodegas Las Monjas
  • Bodegas Marques de Murrieta
  • Bodegas Farina
  • Criadores d Rioja – Castillo d Clavijo
  • Ribera del Duero - Condado de Haza
  • Barcelo - Castilla y Leon

Wissenswertes

Der Weinbau in Spanien spielt eine wichtige Rolle, denn das Land hat die größte Rebanbaufläche der Welt. Ca. 1.200.000 ha Rebanbaufläche werden von etwa 150.000 Winzern in knapp 5.000 Bodegas (Weingüter) und Abfüllbetrieben bewirtschaftet. Aus mehr als 250 Rebsorten werden Weine in den verschiedensten Stilen und Qualitäten gekeltert. Obwohl Spanien eher als Rotweinland bekannt ist, sind 50 % der Fläche mit weißen Rebsorten bestockt. Spanien ist damit eindeutig der größte Weißweinhersteller der Welt.

Seit ca. 4000 v. Chr. wird in Spanien Weinbau betrieben. Gefundene Traubenreste belegen sogar die Existenz der Wildrebe zu Ende des Tertiärs. Um 1100 v. Chr. gründeten die Phönizier die Stadt Cádiz an der Südküste Spaniens und betrieben in verstärktem Maße Weinbau. Nach den Phöniziern kamen die Karthager und setzten die Weinbautradition fort.

Quelle: Wikipedia